Willkommen bei EKA, den Spezialisten für Kältetechnik, Energieanalyse und Energieeffizienz in Eissporthallen.

Energieeinsparung in Eissporthallen

Die Energieeffizienz in Eissporthallen ist eines der Spezialgebiete von EKA. Eine typische Halle verbraucht etwa 1.000 MWh pro Jahr. In den meisten Fällen sind hier Einsparungen von 20 bis 40 % möglich. Wir werden häufig als Experten für den gesamten Bereich der Energieeinsparung oder Teile davon verpflichtet. Das gesamte Auftragsvolumen wird anhand einer eindeutigen Methodik in vier Schritte unterteilt.

1. Technologische Bestandsaufnahme

Wir ermitteln vor Ort den technischen Zustand der Anlage. Anschließend erstellen wir einen Bericht mit vorgeschlagenen Maßnahmen und entsprechenden Kostenanschlägen. Dieser Bericht dient als Grundlage für die weitere Arbeit.

2. Ausarbeitung einer Ausschreibung

Auf der Grundlage des Inventurberichts und der Wünsche des Kunden erstellen wir eine detaillierte technische Ausschreibung.

3. Ausschreibung

Wir sind bei der Prüfung der eingereichten Angebote, der vergleichenden Energieanalyse und der Kostenanalyse entsprechend der Lebensdauer behilflich. Bei dieser technischen Unterstützung können auch andere Faktoren als der Preis, die sich erheblich auf die Betriebskosten auswirken, berücksichtigt werden.

4. Durchführung

Während der Durchführung leisten wir allgemeine Unterstützung und können uns auch an den wichtigen technischen Beratungen mit den Lieferanten beteiligen. Dadurch wird die Rolle des Auftraggebers aufgewertet und die Entscheidungsfindung erleichtert.

KONTAKT
Jörgen Rogstam, CEO/Project Manager
+46 8 550 102 10

 

EKA, Energi & Kylanalys

+46 8 550 102 10

info@ekanalys.se